Mein Name ist Saskia Rösch. Ich bin Physiotherapeutin, Sportklettertrainerin, passionierte Seglerin und liebe es außen zu sein. Egal, ob am Fels in der Fränkischen Schweiz, auf einem Segelboot am Meer, bei Regen, Schnee oder Sonnenschein. 

 

Seit vielen Jahren gebe ich Sportkletterkurse für Kinder und Erwachsene beim Deutschen Alpenverein in Erlangen. Mich begeistert es Kinder, Jugendliche und Erwachsene über lange oder auch kurze Zeiträume zu begleiten, ihnen eine besondere Sportart mit an die Hand zu geben und sie im nächsten Schritt ihrer Entwicklung, sowohl klettertechnisch als auch persönlich zu unterstützen. Besonders reizvoll ist für mich das Klettern an natürlichem Fels. Während meiner Physiotherapie Ausbildung habe ich in verschiedene Fachbereiche eines Akutkrankenhauses Einblick erhalten und zeitgleich erste therapeutische Ansätze in meinen Kletterkursen einfließen lassen. Als Fachübungsleiterin für therapeutisches Klettern kann ich mein physiotherapeutisches Wissen gezielt beim Sportklettern einsetzen und damit einen kontrollierten therapeutischen Rahmen für die Bewegung an der Wand schaffen. Schnell war für mich klar, dass ich meinen Patienten diese Therapieform - weg von Praxis und Klinik - verbunden mit dem Außensein in der Natur ermöglichen möchte.

 Ausbildungen:

 

Seit 2009 Sportklettertrainerin für Kinder und Jugendliche (DAV Jugendleiterin)

Seit 2012 Allgemeine Hochschulreife

Seit 2014 Sportklettertrainerin für Erwachsene (DAV Trainer C Breitensport)

Seit 2016 Sport-Küsten-Schifferschein (SKS-Segelschein)

Seit 2017 OAC-Outdoor Trainerin für Krebspatienten (Outdoor against Cancer)

2017 DAV Fortbildung: Funktionelles Ausgleichtraining beim Sportklettern

Seit 2018 Physiotherapeutin (Dreijährige praktische Erfahrung im Universitätsklinikum Erlangen in den Bereichen Gynäkologie, Onkologie, Innere Medizin, Chirurgie, Orthopädie, Pädiatrie, Neurologie und Geriatrie)

Juni 2019 Übungsleiterin Therapeutisches Klettern (ITK)

Juli 2019 Zusatzausbildung Alpine Erlebnispädagogik (DAV)